Donnerstag, 25. Februar 2016

Rums mit Tiger

Puuuuhhhh ...... so lange habe ich glaube ich noch nie für einen Pullover gebraucht!!??
Und das nicht weil es so unweis schwer war ihn zu nähen, sondern weil einfach die Motivation fehlte!!!
Ich glaube ich gehe vom Winterschlaf direkt in die Frühjahrsmüdigkeit über ;-) !!??

Naja jetzt habe ich zumindest ein Lieblingsteilchen mehr, um es mir darin gemütlich zu machen :-)




Aus den tollen neuen Tigern von Andrea Lauren, die es seit gestern bei Alles für Selbermacher gibt, habe ich mir einen Hoodie nach dem Schnitt LadyComet von Mialuna genäht.




Für mich habe ich den Schnitt das erste Mal genäht und toll ..... passt ohne Änderungen, das mag ich !!!!





Mich erinnert mein neuer Pullover ja irgendwie an bevorstehende Abstecher ans Meer ...... oh jaaaaaaa ich würde sofort los ;-) ...... obwohl gar nicht maritim vom Muster her .....


.....hhhhmmm machen wohl die Farben und die dicke Kordel :-)


Als Applikation habe ich das erste Mal Leder verwendet und bin erstaunt wie gut sich das vernähen lässt!!!!




Die Taschen sind Taschen für Faule ..... nämlich nur Fake!!!




Und Jaaaaaaaa ........ ich ärgere mich jetzt schon ungemein, dass ich nicht doch richtige Taschen genäht habe!!!
Auch wenn diese wenigstens nicht so auftragen, ao wollen meine Hände doch dauernd der Versuchung nachgeben sich in die Taschen zu verkriechen ;-) !?!?

Habt noch einen schönen Donnerstag :-) !!!
Meine Tiger wandern jetzt noch mit einem lauten "RROOOAAARRR" rüber zu RUMS :-)

Liebste Grüße,
Maike

Stoffe:
Sommersweat schwarzblau von Alles für Selbermacher *

Schnitt:


* Affiliatelink

Kommentare:

  1. Ein richtig schöner Pullover.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :-) !!!! Ich mag ihn auch sehr!!
      Liebste Grüße,
      Maike

      Löschen
  2. Gefällt mir sehr Dein Comet ! Taschen für Faule... wie genau hast Du das gemacht ?

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank :-) !!! Hihi...Taschen für Faule sind ja eigentlich keine Taschen, sondern nur eine aufgesteppte Blende, die aussieht wie ein Tascheneingriff!! Ich habe einfach einen Sweatstreifen längs gefaltet und aufgesteppt, dann umgeklappt und nochmal abgesteppt. Zum Schluss habe ich die Enden mt den Lederdreiecken versehen ..... ganz easy :-) !!!!
      Liebste Grüße,
      Maike

      Löschen
    2. Danke für die Anleitung :-)
      LG
      Heike

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, und sei er auch noch so klein.
Vielen Dank für deinen Besuch..... :-)