Montag, 8. Dezember 2014

Sterne im Advent

Sterne gehören für mich ja auf jeden Fall zur Adventszeit dazu. Ihr Funkeln bereitet mir seit Kindertagen Freude und so mancher Stern schafft es ein Fünkchen der Hoffnung zu entflammen und durch sein Licht die Dunkelheit zu erhellen.

Der Kindergarten meiner kleinen Tochter hat sich dieses Motto im Bezug auf die Großeltern in diesem Jahr für die Weihnachtszeit ausgesucht: "Großeltern sind für Kinder wie funkelnde Sterne!"
Für meine Kinder befindet sich seit diesem Jahr einer dieser Sterne am Himmel und somit bekommt das Sinnbild eine ganz besondere Funktion. Die Kinder ziehen da so viel draus und suchen immer mit Begeisterung und ohne Trauer den hellsten Stern.

Ich hoffe ihr hattet alle eine wunderschönen 2.Advent im Kreise eurer Lieben und so mancher funkelnde Stern hat euch sein Licht geschenkt.

Ich habe jetzt noch einen ganz besonderen Stern für euch.....
..... die liebe Julia von lillesol&pelle hat einen neuen Schnitt aus der Stars-Linie rausgebracht.
Stars No.10 ist ein sehr variables Kleid, welches aus festen Stoffen genäht wird. Raffiniert und doch zügig genäht entsteht so sogar noch auf den letzten Drücker ein Festtagskleidchen.


Durch die Stoffwahl kann es von hochfestlich bis absolut alltagstauglich genäht werden.


Durch die Schärpe wirkt es edel und für die Kleinen richtig niedlich.....für die Großen kann diese weggelassen werden oder durch einen Gürtel ersetzt werden.


Da bei uns sehr festliche Kleider nicht sonderlich häufig getragen werden und Weihnachten mehr auf den Knien am Boden stattfindet, habe ich das Kleid für die kleine Terrorprinzessin aus einem weichen Babycord von Stenzo genäht, den ich im letzten Jahr eigentlich für Weihnachten auf dem Stoffmarkt gekauft habe. Gut, dass Weihnachten jedes Jahr wiederkommt ;-)....


Ich hatte zunächst wirklich arge Bedenken ob ich meine Tocher für ein Kleid mit Ärmeln aus festem Stoff begeistern kann.
Aber was soll ich sagen???? Sie liebt es und trägt es total gern.
 

Der Rock ist ein herrlicher Drehrock und das Kleid bietet genügend Bewegungsfreihet zum Wohlfühlen!!


Geschlossen wird es durch Knöpfe oder Druckknöpfe. Die Knopfleiste kann hinten oder vorne garbeitet werden und entweder durchgehen oder so wie in unserem Beispiel nur im Oberteil gearbeitet werden.





Na, wäre das nicht ein wunderbares Weihnachtskleidchen???

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche.
Liebste Grüße,
Maike

Stoff: Babycord von Stenzo via Stoffmarkt


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar, und sei er auch noch so klein.
Vielen Dank für deinen Besuch..... :-)